Gebrauchshundezucht

 

„Die wichtigste Pflicht des Hundezüchters ist die Erhaltung der Lebenstüchtigkeit der Rasse! Sodann gilt es, Form und Leistung auf der Höhe zu halten, im Bedarfsfall sogar abzuändern und zu verbessern! Bevor gezüchtet wird, ist das notwendige Wissen zu erwerben!“                      (Zitiert von dem Kynologen Dr. Hauck)

 

 

Spitzenhund ist nicht gleich Spitzenvererber!                           (Ein bekannter und sehr erfahrener DK-Züchter)

 

 

 

„Zucht auf Gesundheit, auf ein ausgeglichenes Wesen, Intelligenz, Leistungsfähigkeit und dann erst auf Schönheit!“                                                                                                                   (Zitiert von Dr. Dieter Fleig)

  

 

Wir züchten Jagdgebrauchshunde der Rasse Deutsch Kurzhaar.

 

Wir führen und züchten Jagdgebrauchshunde, die als solche Einsatz finden und ihre Veranlagung immer wieder unter Beweis stellen!

 

Wir züchten Jagdgebrauchshunde, die neben ihrer hohen jagdlichen Anlagen aber auch dem heutigen Umweltwandel gerecht werden können.

 

Jagdgebrauchshunde als sozial verträgliches Familienmitglied, aber zugleich ein zuverlässiger und robuster Jagdkamerad, der sich in einer immer mehr hundefeindlicher werdenden Umwelt eingliedern kann.

Der Lebensraum für unsere Vierbeiner wird immer knapper, es ist kaum mehr Platz für den überscharfen Überflieger, der bei jeder Gelegenheit durchbrennt und sich nur schwer kontrollieren lässt!

 

Ziel unserer Zucht ist es, Jagdgebrauchshunde zu züchten, die vom Jäger und Familienvater und auch vom Erstlingsführer geführt werden können, nicht nur vom „Profi“!!!

 

Abgabe nur Jäger bzw. an solche, die versichern den Welpen entsprechend zu schulen und abzuführen. Mindestbedingung ist eine Brauchbarkeit nach den Bestimmungen des jeweiligen Bundeslandes.

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Ilka Pedersen